D i e  F i s c h e r  v o n  E s s a o u i r a

2022

Essaouira die ehemalige portugiesische Hafenstadt ist heute ein Touristenmagnet an Marokkos Atlantikküste. Der Hafen von Essaouira ist ein klassischer Fischereihafen. Hier werden noch nach alter Tradition die Fischerboote aus Holz gefertigt und Netze geflickt. Der Fang wird direkt im Hafen versteigert  oder am Rand des Hafens für die Touristen gegrillt. Horden von Möwen und streunenden Katzen streiten sich um die Reste. Infolge der erschöpften Ressourcen in der Fischereiindustrie hat der die Fischerei jedoch stark gelitten. Dadurch landen viele Fischer in der Arbeitslosigkeit und wenden sich dem Heroin zu, welches vor den alten Festungsmauern gehandelt wird.